energy

ilona stricker
gesellschafterin

person // neuseeland. korea. japan. hongkong. philippinen. usa. indien. die stationen in ilonas vita lassen selbst einen weitgereisten marco polo ein bisschen blass aussehen. dabei ging es der mutter dreier kinder vordergründig nie ums reisen, sondern immer um die begegnung mit menschen. und darum, gemeinsam mit ihnen etwas zu bewegen. diese besondere soziale kompetenz bringt ilona auch bei uns ein. vor ihrem sympathischen pragmatismus ist hier keine herausforderung sicher. uns gefällt es ausgesprochen gut, dass „die chefin“ überall mitanpackt und dabei immer noch ein liebes wort für jeden von uns übrig hat.